Startup Summit Deutschland 2022

Das Event für Startups und Gründungen in Deutschland.

Präsentiert vom Wirtschaftsförderverein Stuttgart e.V. und der Volksbank am Württemberg eG.

Digitale Regionalbank mit Sitz im Herzen von Baden-Württemberg und gleichzeitig die Zukunft fest im Blick - das ist unsere Mission und wir freuen uns gemeinsam mit dem Wirtschaftsförderverein Stuttgart e.V. die Plattform für Startups und GründerInnen beim

Startup Summit Deutschland
am 22. Juli 2022
in der Schwabenlandhalle Fellbach, Raum Hesse

zu bieten. Das Netzwerkevent bietet engagierten GründerInnen die Möglichkeit, eine fachkundige Jury und interessierte InvestorInnen bei einem Pitch von ihrer Unternehmensidee zu überzeugen und den Funken überspringen zu lassen.

Anmeldung

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Programm

13:30 Uhr - 14:00 Uhr
Freifläche Raum Mörike
Einlass & Startup Netzwerken
14:00 Uhr – 14:45 Uhr
Podium Raum Hesse

Begrüßung

Jurytalk mit

       Armin Hornung
        Vorstandsvorsitzender der Volksbank am
        Württemberg

       Ronald Eckert
        Vorstand des Wirtschafsfördervereins Stuttgart

       Marcel Werle
        Wiss. Mitarbeiter Universität Stuttgart Institut
        für Entrepreneurship und Innovationsforschung

       Markus Beier
        Geschäftsführer IHK Bezirkskammer Rems-Murr

       Dr. Christoph Pfefferle
       
Digitalisierungsbeauftragter der Stadt Fellbach
        Amt für Wirtschaftsförderung

14:45 Uhr
Startup Pitch Runde 1
15:30 Uhr Pause / Netzwerken
15:45 Uhr Startup Pitch Runde 2
16:30 Uhr Pause / Juryberatung
16:45 Uhr Siegerehrung
17:00 Uhr Netzwerken

Moderation

Die Moderation übernimmt

Jens Zimmermann

Startups

Beim Startup Summit Deutschland Pitch stehen sechs innovative GründerInnen-Teams und EinzelgründerInnen im Fokus.

Ideenreichtum, Mut und Engagement - das beweisen die sechs potenziellen Startups bei ihrem Pitch und wagen sich in die sogenannte Höhle der Löwen.

Auf der Bühne haben die jeweiligen Startups genau sechs Minuten Zeit, die fachkundige Jury, sowie das Publikum aus interessierten Investoren, potentiellen Geschäftspartner, Presse und zukünftigen Kunden von sich und ihrer Geschäftsidee zu überzeugen.

Die Pitchregeln: 6³
6 Startups haben jeweils 6 Minuten Zeit sich zu präsentieren, bevor sie sich 6 Minuten dem Juryinterview stellen müssen.

Welche Startups die Herausforderung annehmen, erfahrt ihr in den Wochen vor dem Startupsummit Deutschland auf unseren Social Media Profilen:

Also folgt uns und bleibt dran!

Jury

Armin Hornung
Vorstandsvorsitzender, Volksbank am Württemberg eG
Vorsitzender des Stiftungsrates, Stiftung GESTE Baden-Württemberg

Als Vorstandsvorsitzender bin ich für die Ressorts Privatkunden, Vertriebssteuerung, KundenDialogTeam, Digitalisierung, Firmen- und Immobilienkundenbetreuung, Vorstandsstab/ Strategie und Personal verantwortlich. Gemeinsam mit meinem Team finanzieren wir vor allem wohnwirtschaftliche Immobilien im Großraum Stuttgart mit Einzelvolumen bis zu 10 Mio EUR. Darüber hinaus sind wir in verschiedenen Konsortien tätig. Mit unserem Konzept „digital und regional“ entwickeln wir die Stärken einer Genossenschaftsbank in die Zukunft.

Ronald Eckert

Ronald Eckert
Vorstand, Wirtschafsfördervereins Stuttgart e.V.

Als Vorstand des Wirtschaftsfördervereins Stuttgart e.V. und langjähriger Unternehmensberater unterstütze ich Startups besonders in der Seed und Pre-Seedphase. Hier helfe ich mit meinem Team durch unser Netzwerk, durch die betriebswirtschaftliche Erfahrung unserer „alten Hasen“ und durch zusätzliches Startkapital unserer „Business Angels“.

Marcel Werle
Startup Coach und Programm Manager

Als Startup Coach der Universität Stuttgart helfe ich Studierenden und Forschenden bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Geschäftsidee.
Die Unterstützung reicht von Geschäftsmodellentwicklung, Finanzierung, Prototyping und Zugang zu Pilotkunden. Dabei arbeite ich mit Deep Tech Startups aus sämtlichen Fakultäten der Universität Stuttgart. Außerdem bin ich verantwortlich für die Sensibilisierung und Qualifizierung von Promovierenden für das Thema „Gründung“.

Markus Beier
Geschäftsführer IHK Bezirkskammer Rems-Murr

Markus Beier, der gelernte Wirtschaftsgeograf mit MBA-Diplom, ist seit 2017 leitender Geschäftsführer der IHK-Bezirkskammer Rems-Murr. Als erste Anlaufstelle für Gründerinnen und Gründer im Rems-Murr-Kreis informiert und berät die IHK im Netzwerk über den besten Weg in die Selbständigkeit. Mit ihren fünf Bezirkskammern ist die IHK Region Stuttgart eine der größten von insgesamt 79 deutschen IHKen. Für ihre rund 25.000 Mitgliedsunternehmen im Rems-Murr-Kreis setzt sich die IHK für optimale Standortbedingungen ein, vom Startup bis zum etablierten Unternehmen.

Dr. Christoph Pfefferle
Digitalisierungsbeauftragter der Stadt Fellbach
Amt für Wirtschaftsförderung

Als Wirtschaftsförderer und Digitalisierungsbeauftragter der Stadt Fellbach ist Dr. Christoph Pfefferle verantwortlich, die Attraktivität des Industriestandorts  zu sichern und den Digitalisierungsprozess für den Wirtschaftsstandort Fellbach voranzutreiben.
Hierzu zählt für Dr. Christoph Pfefferle die Unterstützung von Gründungsteams mit erfolgversprechenden Geschäftsideen, um diesen unter anderem Wachstumsperspektiven aufzuzeigen.
Dafür stehen verschiedene städtische Services und Angebote bereit, die Gründer mit der regionalen Industrie vernetzen, das Innovationspotenzial verstärken und dazu beitragen sollen, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die Marktakteure zu verbessern.

Location

Schwabenlandhalle Fellbach
Raum Hesse
Guntram-Palm-Platz 1
70734 Fellbach

Für die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln nutzen Sie bitte die Haltestelle „Schwabenlandhalle“. Bei der Anfahrt im PKW nutzen Sie bitte den kostenfreien Parkplatz P1.